CLOCKWORK ORANGE KiTZ Theaterkumpanei

Anthony Burgess‘ aufsehenerregender Roman „A Clockwork Orange“ erschien 1962 und wurde in den 70ern stilbildend von Stanley Kubrick verfilmt. Er erzählt die Geschichte eines Täters, der zum Opfer wird. Alex ist 15 und Anführer einer Gang, die sich jede Nacht mit Drogen zudröhnt, wahllos Menschen überfällt und sich blutige Messerstechereien mit anderen Gangs liefert. Als bei einem Einbruch eine Frau ums Leben kommt, wird Alex von seinem Gefolge im Stich gelassen und landet im Gefängnis. Dort soll er in einer experimentellen Behandlung von seiner Gewaltbereitschaft geheilt werden.
Aber ist ein Mensch, der sich nicht mehr frei zwischen gutem und bösem Handeln entscheiden kann, überhaupt noch als Mensch zu bezeichnen? Das multimediale Ein-Mann-Stück ist eine Koproduktion mit dem Theater im Pfalzbau Ludwigshafen und wurde mit dem Sonderpreis der Jugendjury „Penguin’s Day Festival Moers“ ausgezeichnet.

Dauer 90 Minuten ohne Pause, ab 15 Jahren.

INFOS