DIE GESCHICHTE VOM KLEINEN ONKEL ArtisjokTheater

In einer großen Stadt wohnte in einem riesigen Hochhaus ein Mädchen zusammen mit ihrer Mutter, ganz oben unterm Dach.
Im selben Haus lebte ein Mann. Von oben sah er ganz klein aus, deshalb nannte sie ihn „kleiner Onkel“. Der Mann hätte so gern einen Freund gehabt. In seiner Not hängte er überall Zettel auf, auf denen Stand: „Kleiner einsamer Onkel sucht einen Freund“.
Eines schönen Frühlingstages lief ihm ein Hund zu und legte zärtlich seine kalte Nase in seine Hand…
Frei nach dem schwedischen Kinderbuchklassiker von Barbro Lindgren-Enskog.
Dauer 40 Minuten, ab 3 Jahren.

INFOS & TRAILER

Hinweis: Für dieses Stück können sie auch eine Aufführungsförderung über den Landesverband professioneller freier Theater e.V. (Laprofth) beantragen. Weitere Infos finden Sie hier.